Thomas Gansch & Georg Breinschmid

Georg Breinschmid & Thomas Gansch, 24.9.'11, 20:30 Uhr im Jazzforum Mödling

Sa, 24. September 2011, 20:30
Jazzforum Mödling in der Bühne Mayer
2340 Mödling, Elisabethstraße 22

Thomas Gansch – Trompete, Stimme
Georg Breinschmid – Kontrabass, Stimme

Gansch und Breinschmid haben viel gemeinsam. Beide sind Niederösterreicher, beide begannen als "Klassiker", und beide wurden damit nicht glücklich. Außerdem lieben beide die Beatles, Monty Python, Jazz und Thomas Bernhard sowie ausgedehnte Lachanfälle und dadaistische Wortspiele. Nicht zuletzt wegen dieser Vorlieben haben die beiden Herren über die Jahre einen gewissen Hang zum gepflegten musikalischen Irrsinn entwickelt. Spielfreude und Spontaneität der Herren konnte man bereits von 1999-2006 im Vienna Art Orchestra bewundern, und seit 2007 treten sie auch abendfüllend in Erscheinung. Was beide Musiker besonders auszeichnet, ist neben ihren spielerischen Fähigkeiten und der Spontaneität vor allem das enorm breite stilistische Spektrum. Mal geben sich die beiden Ausnahmemusiker als Traditionalisten, mal tauchen sie tief in den Bereich der Improvisation ein, mal widmet man sich der Weltmusik, mal versucht man sich im Crossover mit dem Pop oder Blues. Schillernd, vielseitig, virtuos (wie auch ihre Projekte Mnozil Brass oder Brein's Café) ein einzigartiges Erlebnis.

Jazzforum Mödling – Bühne Mayer, A-2340 Mödling (Niederösterreich), Kaiserin-Elisabeth-Str. 22

Website: computer artwork by subhash