Jazzforum Mödling

Grabungsarbeiten im Februar 1979 Grabungsarbeiten im Februar 1979

Grabungsarbeiten 1979 – Anklicken zum Vergrößern!

Mit einem Gastspiel des zum ersten Mal in Österreich gastierenden Charlie Byrd-Trios (LP JazzSamba mit Stan Getz), versuchte Dieter Schnell im April 1978 das Interesse für Jazz in Mödling zu erkunden. Der große Erfolg des in der Mödlinger Bühne veranstalteten Konzertes führte zur Gründungsversammlung des Vereines „1. Mödlinger Jazzforum”. In der Folge wurden für die Veranstaltungen diverse Mödlinger Locations als Jazz-Konzertsaal genützt: Schöffelhaus, Kirche St. Michael, Gewerbesaal und die Mödlinger Bühne.

Nach der Restaurierung des Kursalons 1979, ermöglichte der langjährigen Kulturamtsleiter Jörg Miggitsch dem Verein die Adaptierung des Kellers für seine Zwecke. Über 1000  Arbeitsstunden investierten die Mitglieder des Vereines unentgeltlich in den Ausbau.

In den folgenden 10 Jahren gastierten zahlreiche Jazzmusiker in diesem weit über die regionalen Grenzen hinaus Beachtung findenden Jazzklub. Auch bei den Musikern hat sich das Jazzforum in den langen Jahren seines Bestehens den Ruf eines innovativen Veranstalters erworben. Neben international bekannten Musikern der Jazzszene, wurde auch österreichischen Jazzmusikern hier die Möglichkeit zur Präsentation diverser Projekte vor einem interessierten Publikum geboten.

Auswahl der über 200 durchgeführten Konzerte

National

Der Vorstand des Jazzforum Mödling

Der ehemalige und zugleich auch neue Vereinsvorstand des neu gegründeten Jazzforum Mödling, sowie in der Mitte die Wirtin Edda Mayer

Karl Drewo, Erich Kleinschuster, Benny Baily, Fritz Pauer, Harry Pepl, Werner Pirchner, Wolfgang Reisinger, Wolfgang Puschnig, Harry Sokal, Andy Manndorff, Erwin Schmied, Stephan Aschböck, Bummi Fian, Duo Due: Gebrüder Muthspiel, Uli Scherer, Christian Radovan, Heinz Jäger, Gerhard Hermann, Dick Sells, Heiri Känzig, Rens Newland, Ostinato, Atlas, Robert Riegler, Peter Legat, Herbert Joos, Herwig Gradischnig etc.

International

Charly Byrd, Barney Kessel, Phillip Wilson, Olu Dara, Donald Smith, Frank Lowe, Larry Porter, Kevin Bell, Archie Shepp, James Blood Ulmer, Sam Rivers, Georg Adams, Marc Johnson, Albert Mangelsdorff, Paul Motian, Christie Doran, Dom Um Romao, Joe Lovano, Cassandra Wilson, Bob Steward, Peter Erskin, Hannibal Marvin Peterson, Malcom Goldstein, Tim Berne, Bill Frisell, Enrico Rava, Dino Saluzzi, Steve Coleman, David Gilmore, Sonny Sharock, Billy Bang, Peter Brötzmann, Bill Laswell, Jon Sass, Shannon Jackson, Joseph Bowie etc. etc.

Ende und Neustart

Die ständig steigende Miete des Kellers bei gleich bleibender Förderung durch die Gemeinde führte schließlich im Dezember 1989 zum finanziellen Ende des Jazzforums. In der Folge nutzte ein Stemmerverein den Keller als Trainingsstätte.

Im Februar 2009 beschlossen die ehemaligen VereinspräsidentInnen, das Jazzforum-Mödling wieder auferstehen zu lassen.
Im Keller des Mödlinger Mautwirtshauses (Bühne Mayer) in der Fußgängerzone A-2340 Mödling, Elisabethstrasse 22, wurde eine ideale Veranstaltungstätte gefunden. Völlig unbürokratisch erhält der Verein vorerst einen Samstag pro Monat unentgeltlich den Keller für Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Sollten die geplanten Konzerte, die sich vorerst lediglich aus den Eintrittsgeldern finanzieren müssen, den erforderlichen Zuspruch finden, steht einem Wiederaufleben des Jazzforum-Mödling auf längere Sicht nichts mehr im Wege.

Jazzforum Mödling – Bühne Mayer, A-2340 Mödling (Niederösterreich), Kaiserin-Elisabeth-Str. 22

Website: computer artwork by subhash